„…und kommen mit Freuden“

Unter diesem Motto veranstaltete der „Südwestdeutsche Kammerchor Tübingen“ unter der Leitung von Judith Mohr am Abend des 16.01.2022 ein Konzert in der Kirche St. Maria Göppingen.
Bis zuletzt war nicht klar, ob das Konzert überhaupt stattfinden könne. Doch mit Engagement von allen Beteiligten und einem großen Aufwand, um alle Kriterien zu erfüllen und Voraussetzungen einzuhalten, gelang es am Ende doch, das Konzert aufzuführen.

Auch die strengen Regeln von 2G+ und FFP2-Maskenpflicht konnten die Zuhörer nicht davon abhalten zu kommen und endlich wieder ein Konzert genießen zu können. Deswegen war die Kirche den Gegebenheiten entsprechend „voll“, die Spannung groß und das Ergebnis mehr als zufriedenstellend – was sich auch im großen Applaus und der Zugabe am Ende des Konzertes offenbarte.

Dieses Konzert macht Hoffnung, dass im Jahr 2022 vielleicht doch wieder das ein oder andere möglich sein wird.

A cappella aufgeführt vom „Südwestdeutschen Kammerchor Tübingen“ wurden:
„Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz“ (Johannes Brahms)
„Hymn to Cecilia“ (Benjamin Britten)
„Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten“ (Heinrich Schütz)
„Singt dem Herrn ein neues Lied“ (Hugo Distler)
„Laudamus te“ (Sven-David Sandström)
„Pater noster“ (Giuseppe Verdi)

Wenn Sie mehr über den Chor erfahren wollen, besuchen Sie doch die Internetseite http://www.swdk.de

Wir freuen uns, wenn der „Südwestdeutsche Kammerchor Tübingen“ wieder einmal bei uns zu Gast sein wird; dann hoffentlich wieder unter besseren Bedingungen.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Musik der Kirche