Mitsingprojekt „Let us sing“

„Let us sing“ – so erging der Aufruf an alle Gesangsbegeisterten in Göppingen und Umgebung zur Mitwirkung am gleichnamigen Projekt unseres Gospelchores „Sparkling Joy“. Am 19.09.2017 ging es dann mit weit mehr Sängerinnen und Sängern als erwartet los. Unter der Leitung von Martin Böhm begannen zwei Monate intensiven Einstudierens der Gospels und neuen geistlichen Lieder. Jeden Dienstag wurde geprobt was das Zeug hält. Doch dabei rückten der Spaß am Singen und die gemeinschaftliche Atmosphäre nie in den Hintergrund. Im Gegenteil. Dadurch, dass so viele unbekannte Gesichter hinzugekommen waren, wurde beispielsweise ein kleines Kennenlernspiel durchgeführt, bei dem vier Eigenschaften eines Projektsängers vorgelesen wurden, wobei eine davon bewusst falsch war. Ein Stammsänger von Sparkling Joy hatte dann die Aufgabe herauszufinden, wem diese Eigenschaften zuzuordnen waren und welche davon nicht stimmte. Diese und weitere Aktionen sorgten für viel Gelächter und eine gelöste Stimmung während der Proben.

Einen kleinen Vorgeschmack auf die bevorstehenden Konzerte bekam der Gospelchor am 14.10.2017 durch die Teilnahme am Dekanatsgospelchortag. Auch an diesem Tag wurden einige Lieder des Projektes aufgeführt.

Natürlich durfte auch ein Probentag nicht fehlen. Dieser fand am Samstag, den 28.10.2017, statt und bot die Möglichkeit, weitere Lieder kennenzulernen, sowie inzwischen bekannte Lieder zu vertiefen und detaillierter zu betrachten. Der Tag begann mit einem kleinen geistlichen Impuls, bevor es ans Einsingen und Proben ging. Beim Mittagessen im Andechser wurde dann die Gemeinschaft gepflegt und neue Energie für die weiteren Probenstunden gesammelt.

So schritt die Zeit voran. Doch was viele zu Beginn des Projektes noch nicht gewusst hatten, jetzt aber immer mehr in den Vordergrund rückte: Es galt bis zu den Konzerten 14 Songs auswendig zu lernen! Manchen gelang dies leicht, doch den ein oder anderen stellte diese Aufgabe vor eine Herausforderung. Aus diesem Umstand heraus entstand die Idee für eine Fotoaktion. Alle Sängerinnen und Sänger wurden dazu aufgefordert, sich beim Textlernen zu fotografieren und dieses Foto an den Chorleiter zu senden. Je lustiger, einfallsreicher oder kreativer das Foto wurde, desto besser. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist in der untenstehenden Galerie zu bewundern. Noch hat der Chor nicht darüber abgestimmt, welches Foto das Beste geworden ist, doch dem Gewinner winkt ein Preis: Eine Einladung zum Essen mit Martin Böhm! Das Projekt endet nun in den beiden Konzerten am 25.11.2017 um 19 Uhr in der Christkönigkirche, Göppingen und am 26.11.2017 um 18 Uhr in der katholischen Kirche Bruder Klaus in Jebenhausen.

Es bleibt nur zu hoffen, dass der eine oder andere Projektsänger Sparkling Joy auch weiterhin als Mitglied erhalten bleibt.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Musik der Kirche