Lade Veranstaltungen

‹ Alle Veranstaltungen

Orgel-Matinée Nr. 8

21. Oktober 2018 / 10:45 Uhr - 11:30 Uhr

Gemeinsam nähern sich Publikum und Künstler der außerordentlichen Walcker-Orgel in St. Maria.
Video-Übertragung wird es dem Publikum erlauben, den Organisten beim Spielen „über die Schulter“ zu schauen.

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Finanzierung der abgeschlossenen Orgel-Renovierung sind herzlich erbeten.

Die letzte Matinée des Jahres 2018 werde ich unter das Thema „JAZZ“ stellen.
Werke u.a. von Astor Piazzolla, Percy Whitlock und Jazz-Standards arrangiert auf Orgel werden der guten Walcker-Orgel die Töne des Swings, Latins, Bepop und Blues entlocken.
Da diese Stilistik eine hohe rhythmische Energie in sich trägt und die Kirchenorgel als sakrales Instrument zunächst nicht rhythmisch gedacht wird (zumindest für unsere heutigen Hörgewohnheiten), wird diese Kombination wieder ein spannender Brückenschlag werden.

Bekanntermaßen sahen viele Jazz-Künstler in Johann Sebastian Bach ein großes Vorbild, da sie in ihm ein sehr verwandtes Gefühl des musikalischen Ausdrucks wahrnahmen.
Da Bach in der Orgel eine große Inspiration fand, ist es mehr als überfällig, die logische Konstellation „Jazz und Orgel“ in einer Matinée in St. Maria auszuprobieren :).

Den Begriff „Jazz“ werde ich dabei weit fassen, da im engen Sinne Percy Whitlock und Olivier Messiaen natürlich keine Jazz-Komponisten waren. Jedoch wähle ich Werke dieser Komponisten aus, die eine hohe ästhetische Verwandschaft mit der Jazz-Stilistik aufweisen.

Martin Böhm

Details

Datum:
21. Oktober 2018
Beginn:
10:45 Uhr - 11:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Martin Böhm, Walcker-Orgel

Veranstalter

Katholische Kirchengemeinde St. Maria
Telefon:
0716196592215
E-Mail:
info@musikderkirche.de

Veranstaltungsort

Kirche St. Maria
Marktstraße 35, 73033 Göppingen Baden-Württemberg Deutschland + Google Karte

Veranstaltung Navigation